Aktuelle Informationen zum Coronavirus Schulschließung

 

Aktuelle Informationen Stand: 20.03.2020 20.30 Uhr
(Grundlage: Mitteilungen des Ministeriums NRW vom 20.03.2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

nach wie vor bleibt die Schule voraussichtlich bis zum 19.04.2020 geschlossen.
Damit fallen folglich auch die Berufswahlpraktika für alle Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen aus.

Wir befinden uns alle zurzeit nach wie vor in einer unvorhersehbaren und extremen Ausnahmesituation. Die nunmehr nur noch nächsten 1 bis 2 Wochen werden zeigen, inwiefern sich das Corona-Virus weiter ausbreiten wird. Die Situation wird zunehmend ernster, da die Verhaltensweisen einiger Mitmenschen nicht der Situation entsprechend im Alltag gelebt wird. Wir alle müssen verzichten! Dazu sind die Maßnahmen der Regierung und der Stadt Bochum unbedingt zu befolgen. Dazu gehören die erforderlichen Hygienemaßnahmen sowie die Einschränkung der sozialen Kontakte.

Aufgrund nicht zu verstehender Verhaltensweisen der Bevölkerung und der damit verbundenen Beschleunigung der Dynamik der Corona-Pandemie möchte ich die dringlichen Mitteilungen und Appelle der Stadt Bochum an Sie in aller Form weiterleiten:

Die Annette-Schule hat ein Notbetreuungsangebot für ihre Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 und 6 täglich in der Zeit von 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr eingerichtet.

Diese Angebot wird ab dem 23.03.2020 wie folgt erweitert:

Das Angebot gilt fort nun an ebenfalls ausschließlich für Schülerinnen und Schüler, deren Eltern oder Erziehungsberechtige Beschäftigte von Berufsgruppen sind, deren Tätigkeit der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sowie der medizinischen und pflegerischen Versorgung der Bevölkerung dient unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder Partnerin.

Dazu zählen die folgenden Berufsfelder:

  • alle Einrichtungen, die der Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung und der Pflege sowie der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe,
  • der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz),
  • der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung)
  • Tätigkeiten, die der administrativen Lebensmittelversorgung zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dienen.

Die  Notwendigkeit einer außerordentlichen schulischen Betreuung von Kindern der vorgenannten Personengruppen ist durch schriftliche Bescheinigung des jeweiligen Arbeitgebers oder Dienstvorgesetzten gegenüber der Schulleitung nachzuweisen (Antrag hier). Bei dringendem Bedarf schicken Sie uns diesen bis zum 25.03.2020 ausgefüllt per Mail, Fax oder postalisch an unsere Schule.

Auch wenn kein Unterricht stattfindet, so haben alle Schülerinnen und Schüler die Pflicht, die bereit gestellten Unterrichtmaterialien auf der eingerichteten moodle-Plattform-Lerninsel entsprechend zu bearbeiten. Die Eltern und Erziehungsberechtigten stellen die Bearbeitung sicher und bestätigen dies mit Ihrer Unterschrift (das Sicherstellen der Bearbeitung bedeutet nicht die Übernahme von Unterricht, sondern ist lediglich wie die Überprüfung von Hausaufgaben zu verstehen).

Das Annette-Team hat auf der moodle-Plattform-Lerninsel für alle Klassen Aufgaben für die Unterrichtsfächer ab dem 18.03.2020 bereitgestellt.  Es wird empfohlen, regelmäßig diese auf Aktualität zu überprüfen.

Die Annette-Lerninsel kann auf dieser Website unter dem Menüpunkt Unterricht erreicht werden oder direkt unter der Adresse lerninsel.annetteschule-bochum.de (ohne www!).

Den Benutzernamen und das Passwort erhält jeder Schüler und Schülerin durch die Klassenleitung.

Leider benutzen einige wenige dumme und scheinbar sozial entfernte Schülerinnen und Schüler - bitte verzeihen Sie diese Formulierung, aber in dieser schweren Zeit finde ich keine treffendere Bezeichnung - diese Plattform für ihre defizitären und bildungsfernen Kommentare. Das macht mich traurig, denn viele Schülerinnen und Schüler nutzen unsere Lernangebote für ihre schulischen Ziel: die Versetzung und einen guten Abschluss. Mein Aufruf: Lasst das sein!!!

Die Eltern und Erziehungsberechtigte lassen der Schule das folgende Dokument unterschrieben entweder per Post, durch Einwurf in den Briefkasten, per Mail oder Fax bis zum 27.03.2020 zukommen.

Das Sekretariat ist ab Mittwoch, 18.03.2020 in der Zeit von 07.30 Uhr bis 11.00 Uhr besetzt. Außerhalb dieser Zeit können Sie uns eine Mail  - bitte nur in wirklich dringenden Fällen - an annetteschule@gmail.com oder 162656@schule.nrw.de schreiben. 

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie viel Kraft und vor allem: Bleiben Sie gesund!

Mit lieben und sonnigen Grüßen

Sabine Giese stellvertetend für
das gesamte Annette-Team

 

 

Kooperation der Annetteschule mit der Firma Eickhoff

Liebe Schüler, liebe Eltern,

wir freuen uns, das traditionsreiche Bochumer Unternehmen Eickhoff für eine Kooperation mit unserer Schule gewonnen zu haben.

Am 28.05.2018 unterzeichneten Herr Funke für die Firma Eickhoff und die Schulleiterin Frau Wiesemann die Kooperationsvereinbarung. Damit bereichert ein weiteres lokales Unternehmen das Angebot für unsere Schüler im Rahmen ihrer Berufswahlerkundung/Berufswahlentscheidung.

Ziel der Partnerschaft ist eine engere Verzahnung von Schule und Wirtschaft. Die wirtschaftliche Realität soll in der Schule eine größere Bedeutung erlangen und konkret werden. Die schulische Realität soll von dem Unternehmen näher in den Blick genommen und gefördert werden.

Jugendliche müssen in die Lage versetzt werden, eine passgenaue Berufswahl zu treffen. Das Unternehmen vermittelt einen Einblick in die Breite der Berufsfelder und in die gestellten Anforderungen. Die Schule hilft den Jugendlichen bei der Entwicklung und Schärfung ihres individuellen Profils und begleitet sie zur Ausbildungsreife.

Schule soll ein Bild der zukünftigen Gesellschaft und Wirtschaft vermitteln. Das Unternehmen bringt seine betriebliche Wirklichkeit und Erfahrung mit ein. Die Schule nutzt diese für die Ergänzung und Erweiterung der Unterrichtsinhalte. Für die Jugendlichen werden Aspekte des Unternehmens zu konkreten Unterrichtsinhalten, z.B. Praktika in der Gießerei, Einbindung von praktischen Arbeitsprozessen im Technikunterricht...!

Mit freundlichem Gruß

B.Wiesemann

Aktuelle Nachrichten:

In diesem Jahr beginnt wieder der Jugendwettbewerb Informatik. Wir hoffen wieder auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Das ist nicht nur etwas...

Weiterlesen

30 Schülerinnen und Schüler haben in diesem Jahr das erste Mal am Jugendwettbewerb Informatik (Bw-Inf) 2018 teilgenommen.

Weiterlesen

Anlässlich des 23. Bochumer Kulturfrühlings lud der Lions Club Bochum- Ruhr die Kunstfachschaften aller weiterführenden Bochumer Schulen dazu ein, an...

Weiterlesen

Am 17. Januar besuchte der IFö-Kurs Verhaltensbiologie der Annette-Schule  in Begleitung von Frau Krahl die Zooschule im Tierpark Bochum. Bei diesem...

Weiterlesen

Im Rahmen des Landesprogramms "Gute Schule 2020" hatten wir Anfang Mai zahlreiche Gäste anlässlich des Baubeginns zur Erneuerung des...

Weiterlesen