Grundlegende Informationen zum Fach Politik an der Annette-Schule

Das Fach Politik übernimmt eine wichtige Funktion bei der Erreichung der gesetzten Erziehungsziele der Schule. Die vorhandene Vielfalt in sozialer, kultureller und ethnischer Hinsicht soll als Reichtum verstanden werden. Vor diesem Hintergrund sollen die Schülerinnen und Schüler zu sozial verantwortlichen, selbst bestimmten und fachlich kompetenten Mitgliedern der Gesellschaft erzogen werden. Sie sollen in der Lage sein, in einer sich immer schneller verändernden Welt und Gesellschaft ihren Weg zu finden. Dabei gilt es die aktive Teilhabe an demokratischen Prozessen, das Praktizieren eines konstruktiven Konfliktverhaltens und das vorhandene politische Bewusstsein kontinuierlich zu fördern und zu fordern. Einen besonderen Beitrag liefert das Fach Politik zudem im Prozess der Berufswahlorientierung und damit der Lebensplanung der Schülerinnen und Schüler.

 

Stundentafel:

 

 

Klasse 5

Klasse 6

Klasse 7

Klasse 8

Klasse 9

Klasse 10

Wochen-stunden

 

2

 

-

 

-

 

2

 

2

 

1

 

 

Themenüberblick:

 

Klasse 5:

  • Beziehungen zwischen Politik und Lebenswelt: Formen politischer Beteiligung, Rechte und Pflichten von Kindern und Jugendlichen

  • Konflikte im Alltag

  • Junge Menschen in der Konsumgesellschaft

  • Nachhaltigkeit gesellschaftlichen Handelns sowie ökologische Herausforderungen im privaten und wirtschaftlichen Bereich

  • Lebenssituationen von Kindern und Jugendlichen in Deutschland und weltweit

     

Klasse 8:

  • Medien als Informations- und Kommunikationsmittel

  • Politische und soziale Auswirkungen digitaler und nicht-digitaler Medien

  • Grundlagen des Rechtsstaats

  • Wirtschaftliches und unternehmerisches Handeln

  • Kaufverhalten, Verbraucherschutz, Rechte und Pflichten der Käufer

  • Umgang mit Geld und Krediten

  • Berufs- und Arbeitswelt

  • Migration

     

Klasse 9/10:

  • Politisches System der Bundesrepublik Deutschland

  • Soziale Marktwirtschaft und ihre Herausforderungen durch die Globalisierung

  • Quantitatives versus qualitatives Wachstum

  • Ursachen und globale Aspekte ökologischer Krisen

  • Gefährdung und Sicherung von Grund- und Menschenrechten

  • Extremismus und Fremdenfeindlichkeit

  • Die Verteilung von Chancen und Ressourcen in der Gesellschaft

  • Staatliche Systeme der sozialen Sicherung

  • Europa: Aktuelle Entwicklungen, Erwartungen, Chancen und Probleme

  • Aktuelle Probleme und Perspektiven der Friedens- und Sicherheitspolitik

  • Berufsorientierung

 

Zudem werden immer auch aktuelle Themen im Politikunterricht behandelt

 

Leistungsbewertungskriterien:

 

  • mündliche Leistungen (Qualität der Beiträge, Mitarbeit, Lösungsvorschläge, Begründungen, sachbezogene Bewertungen, Beherrschung von Fachbegriffen)

  • schriftliche Beiträge zum Unterricht

  • kurze schriftliche Lernerfolgsüberprüfungen (Tests)

  • Hausaufgaben

  • Heftführung

  • Informationsstand über aktuelle Themen

  • Erstellung von Lernplakaten, Handouts und Präsentationen

  • Erarbeitung von Referaten

  • Ergebnisse von Stationenlernen

  • Arbeitsgenauigkeit / Arbeitsgeschwindigkeit (Theorie und Praxis)

  • Teamfähigkeit und kooperative Leistungen im Rahmen von Gruppenarbeiten

  • Fähigkeit zur Selbstorganisation

  • Anstrengungsbereitschaft, Durchhaltevermögen und Zuverlässigkeit

     

    Erfasst werden vor allem die Qualität und die Kontinuität der mündlichen und schriftlichen Beiträge im unterrichtlichen Zusammenhang.