Grundlegende Informationen zum Fach Englisch an der Annette-Schule

Der Englischunterricht zielt auf den Aufbau kommunikativer und interkultureller Handlungskompetenz ab. Hierbei stehen insbesondere konkrete Anwendungsbezüge im Vordergrund, da Englisch als Weltverkehrssprache gilt.

Für eine Grundbildung im Fach Englisch werden dem Englischunterricht folgende Leitziele zugrunde gelegt:

  • Funktionale kommunikative Kompetenzen
  • interkulturelle Kompetenzen
  • methodische Kompetenzen
  • Verfügbarkeit von sprachlichen Mitteln und sprachliche Korrektheit 

Die Schülerinnen und Schüler sollen in der Lage sein, diese Kompetenzen für ihre persönliche Lebensgestaltung, für ihren weiteren Bildungsweg und ihr berufliches Leben zu nutzen.

 

 

Stundentafel


Klasse 5

Klasse 6

Klasse 7

Klasse 8

Klasse 9

Klasse 10

Wochenstundenzahl

     5

      5

     4

     4

     3

     4

Themenüberblick

 

Im Englischunterricht werden aktuell folgende Lehrwerke genutzt: 

Klasse 5/6: Red Line (Klett Verlag)

Klasse 7/8/9/10: English G 21, B (Cornelsen Verlag), dieses Lehrwerk wird in den folgenden Jahren sukzessive durch Red Line ersetzt.

In der folgenden Auflistung werden die jeweiligen Inhalte dargestellt, die durch grammatikalische, methodische und sprachliche Aspekte ergänzt werden.

Klasse 5:

  • I´m from Greenwich
  • This is my school
  • My free time
  • Let´s celebrate
  • Where I live
  • A trip to the country

Grammatik: z.B: Besitzangaben, Simple Present, das Verb "be", Plural, Artikel, Imperativ, Wortstellung, Personalpronomen.

Methoden: z.B: Kugellager, Think-Pair-Share, Marktplatz, Schreibwerkstatt

Skills: z.B: Hör-/Sehverstehen, Leseverstehen, Schreibkompetenz, Dialoge

Klasse 6:

  • Friends
  • Stars!
  • London life
  • Food and drink
  • In the news
  • Goodbye Greenwich

Grammatik: z.B: Adjektive und Adverbien, Possessivpronomen, Present Perfect, Steigerung von Adjektiven, some und any, Mengenangaben, Simple Present, will-future, Present Progressive

Methoden: z.B. Presentation, Bus Stop, Kugellager, Szenisches Lesen, Standbild, Galeriegang

Skills: z.B: Leseverstehen, kommunikative Ausdrucksfähigkeit, Hör-/Sehverstehen, Schreibkompetenz

Klasse 7:

  • My London
  • Island girl
  • World of sport
  • Growing up in Canada
  • A teen magazine

Klasse 8:

  • New York, New York
  • California - The Golden State?
  • Hermann says "Willkommen"
  • Atlanta rising

Klasse 9:

  • Australia
  • The world of work
  • Teen world
  • Big city life

Klasse 10:

  • Love Life!
  • The world we live in
  • Have your say!
  • ZP Training

 

 

 

 

Leistungsbewertung

Das Fach Englisch zählt zur Fächergruppe I (Hauptfach). Zur Ermittlung der Gesamtnote werden die Klassenarbeiten und die sonstigen Leistungen mit jeweils 50% herangezogen (vgl. Kernlehrplan NRW Englisch, Sek I.).

  • Klassenarbeiten:

In den Jahrgängen 6 und 8 wird aktuell eine Klassenarbeit durch eine mündliche Prüfung ersetzt, um die SchülerInnen auf die verpflichtende mündliche Prüfung in Jahrgang 10 optimal vorzubereiten.

In Jahrgang 8 nehmen die SchülerInnen verbindlich an der Lernstandserhebung (LSE) teil. Diese soll den Schülerinnen die Möglichkeit geben, Einblick in ihre bisher erworbenen Kompetenzen zu erhalten. Das Ergebnis der LSE wird nicht zur Notenbildung herangezogen. 


Klasse 5

Klasse 6

Klasse 7

Klasse 8

Klasse 9

Klasse 10

Anzahl der Arbeiten

6

6

6

5 + LSE

4

4 + ZP

  • sonstige Leistungen:

z.B:

- individuelle Beiträge zum Unterrichtsgespräch (Qualität und Quantität)

- kooperative Leistungen im Rahmen von Gruppenarbeit

- im Unterricht eingeforderte Leistungen

- schriftliche/ mündliche (Vokabel-) Tests

- Heftführung, Anfertigung eines Lerntagebuchs

- Referate

Die Bewertung der Klassenarbeiten orientiert sich an folgendem Notenschlüssel:

Note

Punkte in %

sehr gut

90-100

gut

77-89

befriedigend

64-76

ausreichend

50-63

mangelhaft

25-49

ungenügend

0-24