Seitenübersicht

1 - Berufswahlorientierung an der Annette

2 - Sprechzeiten BWO-Lehrer/in

3 - Praktikum der 9. Klassen April 2019

4 - Berufsfelderkundung 8. Jahrg. 2019

5 - Kooperationspartner in der Berufswahorientierung

 

 

1 - Berufswahlorientierung an der Annette

Die Vorbereitung auf das Berufsleben und die Begleitung der Berufswahl stehen an der Annette-von-Droste-Hülshoff-Schule auf mehreren Säulen und begleiten die Schülerinnen und Schüler in allen Jahrgängen.

Besonders in den Fachbereichen Politik und Deutsch werden hier Schwerpunkte gesetzt. Die einzelnen Elemente unseres Konzepts basieren auf dem Landeskonzept KAOA („Kein Abschluss ohne Anschluss“ - www.berufsorientierung-nrw.de/landesinitiative/index.html) sowie den Erfahrungen vieler Jahre und werden zudem kontinuierlich weiterentwickelt.

Die Berufswahlvorbereitung beginnt bereits in Jahrgang 5, z. B. durch die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Berufsfeldern, historischen Betrachtungen der Arbeitswelt und dem genaueren Hinschauen bei typischen Frauen- oder Männerberufen.

Konkreter wird es dann ab der 8. Jahrgangsstufe. So nehmen unsere Schülerinnen und Schüler in Jahrgang 8 an der Potentialanalyse ("Wo liegen deine individuellen Stärken und Schwächen?") teil und besuchen im Anschluss daran (2. Halbjahr) im Rahmen der „Berufsfelderkundungen“ an drei Tagen unterschiedliche Betriebe, um erste Erfahrungen aus der Praxis zu sammeln. Bei diesen beiden Elementen handelt es sich zum Beispiel um so genannte „Standardelemente“ des Landesvorhabens. Diese werden an unserer Schule gezielt in unserer BWO-Woche („Berufswahlorientierungs-Woche“) ergänzt. Hier werden die „Berufsfelderkundungen“ vorbereitet und reflektiert. Es wird ein „Zeitstrahl“ erarbeitet, der den Schülerinnen und Schülern zeigt, wann die nächsten „Schritte und Entscheidungen“ anstehen.

Im folgenden 9. Jahrgang wird an unserer Schule dann ein zweiwöchiges Schülerbetriebspraktikum durchgeführt, es finden beispielsweise Beratungen durch die Stubos (Studien- und Berufswahlkoordinatoren) sowie die für unsere Schule zuständige Berufsberaterin der Bundesagentur für Arbeit statt.Diese Gespräche finden ihre Fortsetzung in der Jahrgangsstufe 10.

Eine Kurzübersicht unseres Berufsberatungskonzeptes ab der Jahrgangsstufe 8 finden sie hier (Stand: Nov. 2018):

 

Jahrgang 8

Jahrgang 9

Jahrgang 10

2 - Sprechzeiten BWO-Lehrer/in

An der Annette-Schule gibt es drei Lehrkräfte, die als Stubo (="Studien- und Berufswahlorientierungskoordinatoren/in") tätig sind. Neben den zahlreichen organisatorischen und planerischen Tätigkeiten im Bereich der Berufswahlorientierung werden von jedem unserer Stubos auch offene Sprechzeiten für Schülerinnen und Schüler angeboten. Hier darf alles zu den Themen Berufswahl, Bewerbungen, Stellenangebote, Berufsfelderkundungen, Praktikum usw. gefragt werden.

Die Sprechstunden können ohne vorherigen Termin besucht werden. Die Schülerinnen und Schüler sollten jedoch mit ihrem betreffenden Klassen-/Fachlehrer/in vorab abstimmen, ob ein Besuch der Sprechstunde im laufenden Unterricht möglich ist (um keine Lerninhalte zu verpassen).

Die Beratungsstunden finden in Raum K2 ("Berufsorientierungsbüro") statt.

Die drei Stubos der Annette-Schule und ihre aktuellen Sprechstunden:

 

Frau Schwarz:

- Donnerstag, 3. Stunde


Herr Geuting:

- Montag, 5. Stunde


Herr Baumgarten:

- Dienstag, 5. Stunde

 

 

 

3 - Praktikum der 9. Klassen April 2019

 

Termin für das zweiwöchige Betriebspraktikum:

01.04. - 12.04.2019

 

Termin für die Abgabe der Praktikumsplatzbestätigungen:

11.01.2019

 

Vorlage der Praktikumsbestätigung zum downloaden:

Vorlage zur Erstellung des Praktikumsberichts:

 

 

 

4 - Berufsfelderkundung 8. Jahrg. 2019

Im Frühjahr 2019 stehen die Berufsfelderkundungen der Jahrgangsstufe 8 an. An drei Tagen sammeln die Schülerinnen und Schüler erste Berufserfahrungen in drei verschiedenen Berufsfeldern und Betrieben.

Erstmals ist in diesem Schuljahr auch die verpflichtende Teilnahme am Girl´s/Boy´s-Day beschlossen worden.

Zur Zeit suchen sich die Schülerinnen und Schüler ihre Plätze/Betriebe für die "Tagespraktika". Stichtag, an dem die drei BFE-Plätze gefunden sein sollen ist der 25.01.2019. Zu diesem Datum muss der Schule die schriftliche Bestätigung der BFE-Plätze der Annette-Schule vorliegen.

Die Möglichkeit, eine Vorlage für die "Einverständniserklärung der Betriebe für die Berufsfelderkundung" (Bitte achten Sie darauf, die passenden Seite für die Klasse Ihres Kindes auszuwählen, da die Termine für die einzelnen Klassen unterschiedlich sind!!!) sowie das "Elterninformations-Schreiben zur Berufsfelderkundung" finden Sie hier:

 

 

 

5 - Kooperationspartner in der BWO

Die Berufswahlorientierung an der Annette-Schule wird tatkräftig von unseren Kooperationspartnern unterstützt.

 

Alice-Salomon-BK, Bochum

 

Klaus-Steilmann-BK, Bochum

 

TBS 1 - Technische Berufliche Schule 1, Bochum

 

Berufswahlpass für Bochum und Herne e. V.

 

Fa. Elspermann

 

Fa. Schrey GmbH - Solarenergie, Sanitär, Heizung

 

Fa. Eickhoff, Bochum

 

Bundesagentur für Arbeit, Bochum